Abwechslungsreiches Programm für die Daheimgebliebenen

Auch den Schülerinnen und Schülern in Hamm wurde in der Jubiläumswoche ein interessantes Programm geboten. Es standen unter anderem Schlittschuhlaufen, Fahrradtouren, Kunstprojekte, Museumsbesuche, Experimente der Physik und das Schreiben eines Krimis zur freien Auswahl. Die  Abschlussklassen der Höheren Handelsschule  und des Beruflichen Gymnasiums nutze die Zeit für Prüfungsvorbereitungen. Einige fleißige Helferinnen und Helfer packten in der Schule mit an. Sie sortierten Exemplare der Schulbuchausgabe aus, räumten den Skikeller auf und richteten Medienwagen in der neuen Zweigstelle ein. Am Donnerstag lud das Friedrich-List-Berufskolleg alle Schülerinnen und Schüler bei herrlichem Sonnenschein zum gemeinsamen Grillen ein. Ein schöner Abschluss der Jubiläumswoche für die Daheimgebliebenen!

Zurück