BF7B und IK7A: Integration on Ice

Integration durch Fußball ist gerade durch die Partnerschaft mit dem VfL Bochum 1848 sowie den Gewinn des DFB-Integrationspreises 2016 ein altbekanntes Projekt am FLBK. Am Montag, den 15. Januar 2018 lud die Klasse BF7B von Frau Lohaus die Internationale Klasse (IK7A) mit ihren Klassenlehrern Frau Eing und Herr Kammann zu einem einen neuen, vielversprechenden Projekt ein: ‚Integration on Ice’ bzw. Schlittschuhlaufen in der Eishalle Hamm.

Wie zu erwarten hatten die internationalen Schülerinnen und Schüler nur recht wenig Erfahrung auf Schlittschuhen, doch durch gemixte, integrative Teams zwischen erfahrenen Kufencracks und Neulingen kam schnell Fahrspaß auf und die drei Stunden Fahrzeit vergingen wie im Flug.

Zum Abschluss gelang unter Anleitung von Herrn Kirchberg sogar ein Soft-Eishockey-Spiel zwischen den vier Lehrerinnen und Lehrern und einigen Schülerinnen und Schülern durchzuführen.  

Beide Klassen sowie die beteiligten Lehrerinnen und Lehrer sind im April 2018 u.a. Teil der Integrationsfahrt nach Wangerooge und konnten sich neben der neuen, ungewohnten sportlichen Erfahrung auch erstmalig ausführlich kennenlernen.

Zurück