Für Schüler > Ausstattung > Selbstlernzentrum

Selbstlernzentrum


Unsere Schule bietet an zwei verschiedenen Standorten ein "SelbstLernZentrum" an. Dies sind Räume, die jeweils mit Gruppen- und Einzelarbeitsplätzen ausgestattet sind. Es gibt dort je zwölf internetfähige PC-Arbeitsplätze, einen Drucker, verschiedene Lernprogramme, Fachliteratur- und Nachschlagewerke sowie aktuelle Zeitungen und Zeitschriften. Außerdem besteht die Möglichkeit zu kopieren. Die Räume sind am Vorheider Weg (V 0.18) und in der Lange Straße (L 213) zu finden.

Der Raum V 0.18 ist in erster Linie als Lernraum gedacht, in welchem Schülerinnen und Schüler im Laufe eines Schuljahrs am "Begleiteten Arbeiten und Lernen" (BAL) herangeführt werden. Hier werden in sogenannten BAL-Stunden gemeinsam Strategien und Fertigkeiten für eigenverantwortliches Lernen erarbeitet. Ein Fachlehrer steht beratend zur kontinuierlichen Begleitung individueller Arbeitsvorhaben sowie gemeinsamer Unterrichtsvorhaben zur Verfügung und auch die feste Lerngruppe bietet Möglichkeiten, immer wieder neue, verbindliche Lernpartnerschaften untereinander einzugehen, um persönliche Lernfortschritte zu erreichen.

Damit alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule die Möglichkeit zum individuellen Lernen haben, steht der Raum L 213 als freier Arbeitsraum zur Verfügung. Im Verlauf eines Schuljahrs gibt es viel zu erledigen: sich auf die nächste Stunde vorzubereiten, Unterrichtsinhalte nachzuarbeiten oder zu vertiefen, für ein Referat oder Projektthema zu recherchieren, sich für die nächste Klausur oder Prüfung fit zu machen usw.

Die Aufsicht in diesem Raum wird durch die Lehrerinnen und Lehrer, die im Raum L 211 unterrichten mit übernommen, so dass der Raum montags bis freitags von 8:00 bis 13:05 Uhr geöffnet werden kann.

Ihr Ansprechpartner


StD Jörg Körner
j.koerner@flbk-hamm.de