Unsere Partner > Kooperationspartner

Kooperationspartner


Das Friedrich-List-Berufskolleg kooperiert nicht nur in der dualen Ausbildung mit vielen Unternehmen und Institutionen der Region Hamm. Zu dieser besonderen Zusammenarbeit gehören auch die Bereiche der Berufsorientierung, die Bereitstellung von Praktikumsplätzen, die Förderung spezieller Schülerprojekte, Betriebsbesichtigungen, Durchführungen von Bewerbungstrainings und Expertenvorträgen.

Mit folgenden Unternehmen bzw. Institutionen hat das Friedrich-List-Berufskolleg Kooperationsvereinbarungen geschlossen:

Barmer GEK Hamm
Barmer GEK Hamm
Dortmunder Volksbank
Dortmunder Volksbank
Stadt Hamm - Personalbereich der Stadtverwaltung Hamm
Stadt Hamm - Personalbereich der Stadtverwaltung Hamm
Sparda-Bank West eG, Filiale Hamm
Sparda-Bank West eG, Filiale Hamm
Sparkasse Hamm
Sparkasse Hamm
Microsoft
AOK
 
 

Darüber hinaus hat das Friedrich-List-Berufskolleg mit folgenden Fachhochschulen bilaterale Kooperationsvereinbarungen getroffen:

Europäische Fachhochschule, Brühl
Europäische Fachhochschule, Brühl
Private Fachhochschule, Göttingen
Private Fachhochschule, Göttingen
Fachhochschule Münster
Fachhochschule Münster
SRH Hamm, Hochschule für Wirtschaft und Logistik
SRH Hamm, Hochschule für Wirtschaft und Logistik
 
 

Ziel der Vereinbarungen ist es, den Absolventen der beiden Bildungsgänge Fachschule für Wirtschaft und Berufliches Gymnasium für Wirtschaft und Verwaltung den Übergang Schule - Hochschule zu erleichtern.

Die oben aufgeführten Hochschulen erkennen Vorleistungen von Absolventen der Fachschule für Wirtschaft an. Studierende, die das Fachschulexamen erfolgreich bestanden und damit den Abschluss einer/eines staatlichen geprüften Betriebswirtin/Betriebswirtes erreicht haben, erhalten im Gegenzug als Anrechnung dieses Examens eine bestimmte Anzahl von Credit Points auf einen Studiengang der jeweiligen Hochschule.

Besondere Kooperationen bestehen mit der SRH Hamm und der Fachhochschule Münster.

Die Absolventen des Beruflichen Gymnasiums erhalten eine Anrechnung bestimmter Leistungskurse, wie z. B. Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen und Controlling auf den Bachelor – Studiengang Betriebswirtschaftslehre der SRH Hamm, ebenfalls in Form von Credit Points.

Die Schülerinnen und Schüler des Bildungsganges Allgemeiner Hochschulreife mit dem Schwerpunkt Mathematik und Informatik haben die Möglichkeit am Schülerstudium des Fachbereichs Wirtschaftsinformatik der Fachschule Münster teilzunehmen. Die erbrachten Leistungen werden den Schülerinnen und Schülern in Form von Credit Points für ein Studium an der Fachhochschule Münster angerechnet. Unter bestimmten Voraussetzungen ist auch eine Anrechnung an anderen Hochschulen möglich.