News Übersicht

Abitur 2019 - Mottowoche am FLBK

Mottowochen, die zum Alptraum mutieren? Chaostage, die in  Ärger und Frust enden, wie man immer wieder lesen kann? – Dass es auch ganz anders gehen kann, hat in diesen Tagen die zukünftige Abiturientia des Friedrich-List-Berufskollegs unter Beweis gestellt. Natürlich sind die Schülerinnen und Schüler der Klassen FK6A, HA6A, HA6B und MI6A jeden Morgen fantasievoll verkleidet, entsprechend dem Tagesmotto, als fröhlicher Pulk in ihre Schule eingezogen. Bemerkenswert aber war dabei, dass sie sich,...

>> mehr

Industrie 4.0 - Mit der Wirtschaftsförderung Hamm auf der Hannovermesser

Dank der Wirtschaftsförderung in Hamm konnten unsere MI Bildungsgänge, MI6A und MI7, zusammen mit Herrn Rosenhövel, Frau Robaszkiewicz, Herrn Knoll und Herrn Bertelsmeier, die größte technisch innovative Messe – die Hannover Messe – besuchen und viele neue technische Innovationen bestaunen.

Mit einem riesigen Gelände von rund einer Million Quadratmetern hat die Hannover Messe das größte Gelände der Welt.  Das Messegelände verfügt über 27 Ausstellungshallen & Pavillons, wo Unternehmen ihre...

>> mehr

¿Hablas español? — ¡Claro que sí!

 … antworten Laura Bursig, Roza Elmas, Anett Szilágyi (FK6A) und Mayleen Sommer (FK7A), die ihre Spanischkenntnisse in den Kompetenzbereichen Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen unter Beweis stellten und nun stolz ihr „telc“-Zertifikat („The European Language Certificates“) auf dem Sprachniveau B1 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) mit Glückwünschen von Frau Dr. Stiepelmann in Empfang nahmen.

>> mehr

Betriebserkundung bei der Riba Verpackungen GmbH (Member of DERIBA Group)

Die Klasse HÜ7D mit dem Schwerpunkt Bürowirtschaft besuchte am Mittwoch vor den Osterferien die Riba Verpackungen GmbH in Hamm. Im Fach Bürowirtschaft dient die Riba Verpackungen GmbH als Vorlage für die Simulation im Lernbüro und damit hatten die Schülerinnen und Schüler hier die Möglichkeit einmal den realen Produktionsprozess aus der Nähe mitzuerleben.

Der Geschäftsführender Gesellschafter Frank Rieker ließ es sich nicht nehmen, die Klasse persönlich zu begrüßen und die Geschäftsfelder der...

>> mehr

Girls' Day am FLBK - Einblick in IT-Berufe

15 Schülerinnen im Alter zwischen 12 und 15 Jahren aus Hammer Realschulen und Gymnasien nahmen am 28.03. am Girls‘ Day des Friedrich-List-Berufskollegs teil. 

Gemeinsam programmierten die Teilnehmerinnen eigenständig zwei Apps, die sie auch auf ihr Smartphone laden und ausprobieren konnten. Unterstützt wurden sie von Schülerinnen der Klasse MI7A und MI8A aus dem Bildungsgang Allgemeine Hochschulreife mit den Leistungskursen Mathematik/Informatik.

>> mehr

SKI AG des FLBK rockt die Pisten im Zillertal

Nach einer mehrwöchigen Vorbereitung auf die Skifreizeit nach Aschau im Zillertal vom 15. bis 23. März 2019 ist die Ski AG unter Leitung von Frau Heumüller nach einer erlebnisreichen Woche wieder gesund und munter in Hamm angekommen. Für die teilnehmenden Schüler der Klassen HA6A, HA6B, HA7A, HB7C, HB7A, HB8C AU8A, HÜ8E, HÜ7B, IN6A und den zusätzlich begleitenden Lehrer Frau Hanckel, Herr Schorpp und Herr Türk begann die Reise am Freitagabend mit der Nachtbusfahrt in Richtung Tirol. Am nächsten...

>> mehr

Schule Ohne Rassismus: Gedenkstättenfahrt nach Bergen-Belsen 2019

Seit Anfang Oktober 2017 ist das Friedrich-List-Berufskolleg Mitglied im größten deutschen Schulnetzwerk „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“. Als Mitglied in diesem Netzwerk gehört es zur Selbstverpflichtung einer jeden Schule sich aktiv gegen alle Formen von Rassismus, Diskriminierung oder Ausgrenzung zu engagieren. Nach einigen Fortbildungen zu diesem Thema würde der Entschluss gefasst eine Gedenkstättenfahrt ins ehemalige Konzentrationslager Bergen-Belsen nach Niedersachsen...

>> mehr

FLBK zu Gast am Business College Helsinki

Vom 3.3. – 9.3.2019 besuchten 12 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen FK7, FK8, MI7, MI8 und HF8 ein Seminar zum Thema „Digital Single Market“ am Business College Helsinki. Teamarbeit, eigenständiges Lernen und Kommunikation wurden großgeschrieben: Mit den anderen Teilnehmern aus den Niederlanden und Finnland erarbeiteten die Schüler neue Unternehmensideen für den digitalen Binnenmarkt – die Arbeitssprache war selbstverständlich Englisch. Sie besuchten außerdem Vorträge zum Thema...

>> mehr

Im Gespräch mit Frau Gebauer - FLBK im Finale von DIGIYOU

50 Einsendungen erhielt der landesweite Wettbewerb DIGIYOU. 15 Gruppen wurden ausgewählt, um in einer finalen Abschlussrunde ihre Ideen für den digitalen Wandel der Jury und unserer Bildungsministerin Yvonne Gebauer vorzustellen.

Robin Möller und Pedro Lopes aus dem Informatikleistungskurs der MI7A schafften es, sich neben vielen beeindruckenden Projekten anderer Schulen mit ihrer App balanceU für die Endrunde des Wettbewerbs zu qualifizieren. Dieser Erfolg wurde mit 500 Euro belohnt. Yvonne...

>> mehr

Schülerstudium immer beliebter - digitale Prüfung am FLBK

Acht Schüler des Friedrich-List-Berufskollegs nahmen am Freitag den 08.02.2019 an der Abschlussprüfung des Schülerstudiums der Fachhochschule Münster Fachbereich Wirtschaftsinformatik teil. Dies ist die höchste Teilnehmerzahl seit Beginn des Schülerstudiums vor vier Jahren. Neben den Abiturienten aus dem Informatik-Leistungskurs nahm auch wieder ein Auszubildender zum Fachinformatiker am Schülerstudium teil.

Die Prüfung selbst wird vollständig digital in den Räumen des...

>> mehr