Ab sofort: Öffentliches Bücherregal im Schüleraufenthaltsraum (V 0.12)

Seit dem 06. November befindet sich im stets geöffneten Schüleraufenthaltsraum im Gebäude Vorheider Weg, Raum V 0.12, ein öffentliches Bücherregal.

Das öffentliche Bücherregal dient dazu unseren Schülerinnen und Schülern eine Plattform zu bieten, durch die Bücher kostenlos, anonym und ohne jegliche Formalitäten zum Tausch oder zur Mitnahme angeboten werden.

Bereits in den 1990er Jahren entwickelte sich der Gedanke öffentliche Bücherregale oder -schränke in der Öffentlichkeit öder öffentlichen Gebäuden zu etablieren, um den geringer werdenden Austausch von Literatur entgegenzuwirken.

Wissenschaftliche Untersuchungen der Universität Bonn aus dem Jahr 2008 stellen fest, dass sich das System, das mittlerweile in über 150 deutschen Städten etabliert ist, als bemerkenswerte Alternative zum klassischen Buchhandel entwickelt habe und gerade einkommensschwächeren oder literaturfernerer Schichten den Zugang zu Literatur ermögliche.

Durch das ehrenamtliche Engagement in diesem Bereich des Vorsitzenden des Fördervereins des FLBK, Herrn Thomas Witt, erhält nun auch unsere Schulgemeinde ein öffentliches Bücherregal, das nicht nur allen Schülerinnen und Schülern unserer Schule öffentlich zugänglich sein soll, sondern sehr gern auch zu Unterrichtszwecken genutzt werden kann und genauso auch durch Spenden oder Entnahmen der Lehrerinnen und Lehrer oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des FLBK lebt.

Von Kinder- und Jugendbuchliteratur für Menschen, die die deutsche Sprache gerade erlernen, über Science-Fiction-Romane, Liebesromane und Krimis für fortgeschrittene Leser bis hin zu Lexika oder Lehrbüchern und Literaturklassikern aus der gymnasialen Oberstufe ist alles Erdenkliche vorhanden und wartet darauf von irgendjemandem entliehen, mitgenommen oder getauscht zu werden.

Ansprechpartner und verantwortlich für das öffentliche Bücherregal ist Tim Kammann.  Für Ordnung im Regal sorgen zudem die Schülerinnen und Schüler der internationalen Klassen des FLBK.

Zurück