Informieren. Programmieren. Diskutieren: Unternehmensbesichtigung bei der Ferber Software GmbH

Der Informatikleistungskurs der MI9A besuchte am 13.12. den Kooperationspartner des MI-Bildungsgangs Ferber Software GmbH in Lippstadt. Der Geschäftsführer und Unternehmensgründer Matthias Ferber nahm sich Zeit, um die angehenden Abiturint*innen über das Unternehmen zu informieren. Herr Ferber gründet im Alter von 20 Jahren 1990 die Ferber Software GmbH und wurde beauftragt, das Forderungsmanagement von Unternehmen zu automatisieren. Heute wird das IKAROS System in Frankreich, den Beneluxländern, Österreich, Schweiz und Polen eingesetzt.

Begleitet durch Auszubildende und Werksstudenten des Unternehmens lösten die Schüler*innen in Teams Programmieraufgaben im Wettbewerb gegeneinander. Hierfür wurden Laptops und die aus dem Informatikunterricht bekannte Programmierumgebung BlueJ eingesetzt.

Die Wettbewerbssituation motivierte die Schüler*innen sichtlich. Eine interessante Idee; auch für den Informatikunterricht.

Nach einem Snack folgte eine Unternehmensbesichtigung und die Ehrung des Siegerteams. Das Team "Programmiertier" unter der Leitung von Samantha Grzibeck belegte den ersten Platz.

Zurück