Schülerstudium immer beliebter - digitale Prüfung am FLBK

Acht Schüler des Friedrich-List-Berufskollegs nahmen am Freitag den 08.02.2019 an der Abschlussprüfung des Schülerstudiums der Fachhochschule Münster Fachbereich Wirtschaftsinformatik teil. Dies ist die höchste Teilnehmerzahl seit Beginn des Schülerstudiums vor vier Jahren. Neben den Abiturienten aus dem Informatik-Leistungskurs nahm auch wieder ein Auszubildender zum Fachinformatiker am Schülerstudium teil.

Die Prüfung selbst wird vollständig digital in den Räumen des Friedrich-List-Berufskollegs durchgeführt. Die Schüler haben nur Zugriff auf freigeschaltete Programme und die Online-Klausur der eLearning-Plattform der Fachhochschule Münster.

Der Stoff der Vorlesung "Anwendungsentwicklung" deckt sich zu weiten Teilen mit dem Lehrplan des Informatik-Leistungskurses, so dass die Teilnahme gleichzeitig die Möglichkeit bietet, Stoff für die zentrale Abiturprüfung zu wiederholen. Die Ausbildungsbetriebe unterstützten das Studium, weil es den Azubis die Möglichkeit gibt, über den Tellerrand hinauszublicken und ihre Talente weiterzuentwickeln. 

Zurück