Tag der Informatik 2018

Am Tag der Informatik stellten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufen 11, 12 und 13 des Bildungsganges „Berufliches Gymnasium mit Mathematik und Informatik“ ihre aktuellen Projekte aus dem Informatikunterricht vor. Außerdem boten sie interessierten Besuchern einen Einblick in den Fachunterricht für  Mathematik, Netzwerktechnik und Informatik. 

Schüler der MI6A stellten ihr Projektergebnis "smart mirror" vor. Der „schlaue Spiegel“ basiert auf einem zum Spiegel umgebauten Monitor und einem raspberry pi. Auf dem Spiegel werden wichtige Informationen wie Wettbericht und Verkehrsinformationen eingeblendet. Welche Informationen eingeblendet werden, ist frei konfigurierbar.

Weitere Projekte waren das Netzwerktool "Physalis", das eine Überwachung des Schulnetzwerkes unterstützt und die App "balanceU". Die beiden Projekte sind erfolgreiche Beiträge für DIGIYOU bzw. den Ferber Firmen Wettbewerb.

Interessierte Eltern sowie Schülerinnen und Schüler konnten sich bei Lehrkräften über das Bildungsangebot im MINT-Bereich am FLBK informieren. Spannend war zudem der Austausch mit den zahlreich erschienenen Absolventen des Bildungsganges „Berufliches Gymnasium mit Mathematik und Informatik“.

Zurück