Zertifizierungsfeier am Tag der Informatik gut besucht!

Am Tag der Informatik stellten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufen 11, 12 und 13 des Bildungsganges „Berufliches Gymnasium mit Mathematik und Informatik“ ihre aktuellen Projekte aus dem Informatikunterricht vor. Außerdem boten sie interessierten Besuchern einen Einblick in den Fachunterricht für Mathematik, Netzwerktechnik und Informatik. Zudem wurde die Zertifizierung zur „Digitalen Schule“ und „mint-freundlichen Schule“ in Anwesenheit der Kooperationspartner Ferber Software GmbH, Hochschule Hamm Lippstadt und Fachhochschule Münster , Vertretern der Stadt sowie der Bezirksregierung gefeiert.

Herr Prof. Nunkesser von der HSHL und Herr Reimann von der Reimedia GmbH hielten vor den zahlreich erschienenen Besuchern interessante Vorträge. Herr Prof Nunkesser knüpfte an den gemeinsamen App-Entwicklungsworkshop an und referierte über Artificial Intelligence im Smartphone. Herr Reimann stellte zusammen mit Pedro Lopes aus der MI7A eine App für die Stadt Hamm vor, die er gemeinsam mit dem Schüler aus dem aktuellen Abiturjahrgang entwickelt. Interessierte Eltern sowie Schülerinnen und Schüler konnten sich bei Lehrkräften über das Bildungsangebot im MINT-Bereich am FLBK informieren. Spannend war zudem der Austausch mit den zahlreich erschienenen Absolventen des Bildungsganges „Berufliches Gymnasium mit Mathematik und Informatik“.

Zurück