Fremdsprachenkorrespondent/-in - Betriebswirtschaftslehre


Ziele des Bildungsgangs

Sie möchten die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) erwerben und haben sowohl Interesse an Fremdsprachen als auch an wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragestellungen?

Der Bildungsgang Allgemeine Hochschulreife Fremdsprachenkorrespondentin / Fremdsprachenkorrespondent / Betriebswirtschaftslehre

  • bereitet fundiert auf die Abiturprüfung vor
  • vermittelt Ihnen Kompetenzen, die Sie befähigen, konkrete Situationen in der Arbeitswelt, z. B. in international arbeitenden Unternehmen, zu bewältigen
  • vermittelt differenzierte Kenntnisse des Berufsfeldes Wirtschaft und Verwaltung
  • bereitet auf die Prüfung zum/zur Fremdsprachenkorrespondent/-in Englisch vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor.

Damit bietet der Bildungsgang Ihnen die ideale Vorbereitung auf eine Vielzahl von Ausbildungsberufen in den Bereichen Industrie, Handel, Banken oder Versicherungen und eine solide Basis für viele Studiengänge.


Zukunftschancen

Mit dem Bestehen der Abiturprüfung erwerben Sie die Voraussetzungen:

  • ein beliebiges Studium an jeder Hochschule aufzunehmen
  • besondere Vorteile haben Sie in Studiengängen mit Schwerpunkten wie „International Business“, "Internationales Marketing" oder "Tourismus"
  • einen Ausbildungsplatz oder eine duales Studium in einem Beruf mit wirtschaftlichem Schwerpunkt zu erhalten.

Bei einem Studium wirtschaftswissenschaftlicher Fächer sind teilweise Studienzeitverkürzungen möglich. Das Friedrich-List-Berufskolleg hat entsprechende Vereinbarungen mit verschiedenen Hochschulen.


Veranstaltungen

Das Schulleben am Friedrich-List-Berufskolletg ist durch eine Vielzahl von Veranstaltungen geprägt. Feste Termine für die Klassen der Abiturbildungsgänge sind

  • die dreitägige Fahrt in die Abtei Königsmünster in der Jahrgangsstufe 11
  • die Studienfahrt in der Jahrgangsstufe 12 (häufiges Ziel in den letzten Jahren: Spanien).

Zum Veranstaltungsprogramm des Bildungsgangs FK gehören zudem

  • der Europatag am fl:bk
  • das dreiwöchige Auslandspraktikum am Ende der Jahrgangsstufe 11.Wir vermitteln und betreuen Praktika in England (Hull), Frankreich (Metz, Saint-Dizier), der Türkei (Istanbul) und Kroatien (Biograd na Moru), unterstützen Sie aber auch bei individuell organisierten Auslandspraktika.

Volleyball- und Fußballturniere und das Bewerbungstraing sind feste Größen im Jahresplan des Friedrich-List-Berufskollegs.


Ausstattung

Durch die Umsetzung eines grundlegend neuen Raum- und Ausstattungskonzepts bietet das Friedrich-List-Berufskolleg die sachlichen Voraussetzungen für einen modernen, anschaulichen, IT- und mediengestützten Fachunterricht.


Voraussetzungen

Das sollten Sie mitbringen:

  • Zeugnis der Fachoberschulreife mit Qualifikationsvermerk oder
  • Versetzung in die gymnasiale Oberstufe.

Da diesen Bildungsgang erfahrungsgemäß Schülerinnen und Schüler mit sehr unterschiedlicher Vorbildung besuchen, wird zu Beginn der Klasse 11 in einer längeren Wiederholungsphase eine gemeinsame Basis für den zukünftigen Unterricht geschaffen.


Unterrichtsorganisation

Der Unterricht

  • findet dreijährig im Klassenverband statt
  • beginnt mit einer längeren Wiederholungsphase in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik
  • in den Fächern Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik oder Spanisch setzt keinerlei Vorkenntnisse voraus
  • mit Beginn des Schuljahres 2015/16 wird das Fach Gesellschaftslehre mit Geschichte bilingual unterrichtet.

Stundentafel

Jahrgangsstufe 

11     

12  

13 

Berufsbezogener Lernbereich

 

 

 

Betriebswirtschaftslehre

5

5

5

Englisch

5

5

5

Mathematik

3

3

3

Wirtschaftsinformatik

3

2

2

Zweite Fremdsprache (Französisch oder Spanisch)

4

4

4

Übersetzung Englisch

0

2

2

Korrespondenz Englisch

0

2

2

Chemie

2

2

2

 

 

 

 

Berufsübergreifender Lernbereich

 

 

 

Deutsch

3

3

3

Gesellschaftslehre mit Geschichte

3

2

2

Religionslehre/Philosophie

2

2

2

Sport

2

2

2

Differenzierungsbereich

 

 

 

Textverarbeitung

2

1

0

Wochenstunden

33

35

34

Ihr Ansprechpartner


OStRin Anette Jansen
Bildungsgangkoordinatorin
a.jansen@flbk-hamm.de