Für Schüler > Bildungsgänge > Berufliches Gymnasium

Berufliches Gymnasium für Wirtschaft und Informatik


Am Beruflichen Gymnasium haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) zu erlangen. Dieser Abschluss ermöglicht ein Studium jeglicher Fachrichtung an einer Universität oder Fachhochschule.

Das Berufskolleg bietet folgende Rahmenbedingungen:

  • Die Schülerinnen und Schüler werden in der gesamten Oberstufe im Klassenverband unterrichtet.
    • Dies führt zu kompakten Stundenplänen. Unnötige Springstunden entfallen. Der Unterricht endet in der Regel nach der achten Unterrichtsstunde.
    • Der Klassenverbund fördert ein Wir-Gefühl innerhalb der Gruppe.
    • Die Klassenlehrer sind die zentralen Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler sowie für die Eltern.
  • Der Unterrichtsstoff wird in der Oberstufe über drei Jahre vermittelt. So bleibt mehr Zeit für die freiwillige Teilnahme an Arbeitsgemeinschaften, Veranstaltungen oder Hobbies.
  • Der Praxisbezug ist im Lehrplan fest verankert und steigert so die Lernfreude und die Motivation.

Um gezielt auf unterschiedliche Interessen der Schülerinnen und Schüler im kaufmännischen Bereich einzugehen, bietet das Friedrich-List-Berufskolleg folgende Schwerpunkte:

 

 

Ihr Ansprechpartner


StDin Sabine Linke
Bereichsleiterin
s.linke@flbk-hamm.de