13er GK Biologie führt Gewässeruntersuchungen am Radbodsee durch

Am 03.09.2019 unternahm die Klasse HA7B mit Frau Kleffmann und Herrn Wieneke eine Exkursion zum Radbodsee in Bockum-Hövel. Unterstützt wurde die Klasse durch den Umweltbus Lumbricus von der Natur- und Umweltschutzakademie. In verschiedenen Kleingruppen haben die Schülerinnen und Schüler ein Vertikalprofil erstellt, Gewässerorganismen und Pflanzen bestimmt, chemische Analysen durchgeführt und den See kartiert. Es war ein toller Tag, an dem alle hochmotiviert und mit viel guter Laune mitgewirkt haben.

Hier geht es zum Artikel im Westfälischen Anzeiger (WA) >>

Zurück