Digitale Schule
mint Freundliche Schule
EUROPASCHULE in Nordrhein-Westfalen
Schule ohne Rassismus
Schulentwicklungspreis 2020

News Übersicht

Post aus Paris : Das DELF-Diplom ist da!

Vier Schülerinnen aus der FK0A und der HE1A nahmen am heutigen Montag voller Stolz ihr aus Paris eingetroffenes DELF B1-Zertifikat entgegen. DELF steht für Diplôme d’etudes en langue française, ein Sprachenzertifikat, das auf verschiedenen Niveaustufen des europäischen Referenzrahmens erlangt werden kann und den eigenen Lebenslauf aufwertet. Der Besuch der DELF AG im letzten Halbjahr sowie die schriftliche und mündliche Prüfung in Münster im Sommer waren für die Schülerinnen überaus erfolgreich.…

>> mehr

Fáilte (irisch= Welcome) back, Dubliners!

Die Auszubildenden Mareike Hölscher, Ariane Krumtünger und Leyla Scheibner (Büromanagement) sowie Laura Krause, Lukas Nolting und Benjamin Totz (Groß- und Außenhandel) und Bendix Beinrucker, Gina Diedrich, Janine Kühlmann, Justus Neve, Domenik Wulff, Sophie Bieling, Annika Busemann, Finn Hunter, Theresa Richter, Claudia Sauermann und Sarah Vorsmann (Industrie) sind nach ihrer dreiwöchigen Auslandsmobilität in Irland wieder zurück in der Heimat.

>> mehr

Betriebswirtschaftliche Simulation mit SAP an der SRH

Am 29.09.22 besuchte die MI1A die SRH in Hamm, um an einem Simulation Game im ERP-System von SAP teilzunehmen und so betriebswirtschaftliche und volkswirtschaftliche Prozesse spielerisch nachzuvollziehen. Organisiert und durchgeführt wurde der Workshop von Prof. Wintermeyer.

>> mehr

Auslandspraktika in Finnland

Direkt nach den Sommerferien haben sieben Schülerinnen der Europaklasse der Höheren Handelsschule einen vierwöchigen internationalen Austausch in Kooperation mit unserer finnischen Partnerschule durchgeführt.

Nach einer Einführungsveranstaltung an unserer Partnerschule – der VAAO in Valkeakoski – haben die Schülerinnen Vertreter ihrer Praktikumsunternehmen sowie ihre Aufgabenfelder kennengelernt.

>> mehr

Nach zwei Jahren Pause endlich wieder nach Dublin auf die „Emerald Isle“

Wir freuen uns sehr, dass am 02.10.2022 wieder 18 Auszubildende aus den Bereichen Büromanagement, Groß- und Außenhandel und Industrie zu einer dreiwöchigen Auslandsmobilität nach Dublin aufbrechen werden.

>> mehr

„Gott schuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt.“

Nach diesem Wangerooger Motto verbrachten die Schüler:innen der Klassen FK1A, HA1A und MI1A vier Tage im Gutenbergheim im Westen der Insel.

In diesen Tagen gab es Zeit und Raum für die Beschäftigung mit Zukunftsplänen und Visionen war und der „innere Kritiker“ zum Verstummen gebracht werden konnte.

Gemeinsame Unternehmungen wie eine Inselralley, Gesellschaftsspiele und viele sportliche Aktivitäten wie z.B. ein Golfschnupperkurs machten den Aufenthalt zu einer gelungenen Auszeit vom…

>> mehr

Praktika, Sprachunterricht, Kooperationen…alles in Madrid

Noch in den Sommerferien und Anfang des neuen Schuljahres haben zwei Schülerinnen unserer Schule ein dreiwöchiges Auslandspraktikum in Madrid absolviert. In dieser Zeit hatten beide morgens Sprachunterricht in der Sprachschule TANDEM und mittags praktische Tätigkeit im Büro. Unterstützung vor Ort fanden beide Schülerinnen durch Lehrkräfte und unserer Schulleiterin Frau Dr Stiepelmann.

>> mehr

Reli ist doch ganz Klasse!

Bitte beachten Sie folgenden Artikel zum Fach Religion!

>> mehr

Nach langer Pause - Erfolgreiche Auslandsmobilitäten in Athen, Griechenland

Sowohl 4 unserer Auszubildenden Europakaufleute als auch 13 unsere Schüler:innen der Klassen 11 und 12 des Beruflichen Gymnasiums mit Schwerpunkt Fremdsprachen erlebten gemeinsam mit unserem neuen Partner HostEd Athens wundervolle Wochen im sonnigen Athen.

>> mehr

Integration in Hamm durch Reise nach Wangerooge

Nach zweijähriger Pause erlebte das Haus am Meer auf Wangerooge mit dem Integrationstörn des Friedrich-List-Berufskollegs wieder einen nicht alltäglichen Törn von rund 40 Schülerinnen und Schülern zwischen 16 und 19 Jahren, die auf der Insel weiter an Sprache und Integration arbeiteten. Dabei sind bewusst andere Ziele und Abläufe als für gewöhnliche Klassen- oder Abschlussfahrten im Fokus: „Wir verstehen das als eine Art Außenposten des FLBKs und intensivieren in acht Tagen in einer wundervollen…

>> mehr