Digitale Schule
mint Freundliche Schule
EUROPASCHULE in Nordrhein-Westfalen
Schule ohne Rassismus
Schulentwicklungspreis 2020


Öffnungszeiten Sekretariat Herbstferien

Während der Herbstferien
ist die Schule
vom 11. bis 22. Oktober 2021
geschlossen.

Sportabzeichen am FLBK

Am 7.10. haben sich alle Schüler*innen der drei Abiturbildungsgänge unserer Schule im Rahmen eines Aktionstages den Herausforderungen des Sportabzeichens gestellt. Unterstützt vom Stadtsportbund haben die Kolleg*innen der Fachschaft Sport ein Programm erstellt, bei dem alle Aktiven Wettkämpfe im Laufen, Werfen und Springen absolvieren mussten.
Angefeuert wurden die Klassen durch ihre Klassenlehrer*innen, für das leibliche Wohl hatte die Schulleitung Obstkörbe und Getränke zur Verfügung gestellt. Da sich im Laufe des Vormittags auch die Sonne blicken ließ, war es ein rundum gelungener Tag!


RuhrTalente am FLBK – drei weitere Schüler:innen erhalten begehrtes Schülerstipendium

Auf Empfehlung ihrer Lehrerinnen und Lehrer, wurden auch im vergangenen Schuljahr verschiedene Schüler:innen für die Talentförderung am FLBK vorgeschlagen (Talentschmiede). Mit Unterstützung des Teams der Talentschmiede bereiteten einige Talente ihre Bewerbungsunterlagen für das Schülerstipendium RuhrTalente vor. Schließlich wurden drei Bewerber:innen angenommen und freuen sich nun auf die spannenden Erfahrungen. Dies sind: Selin Wrzesniok (HA9A), Aleksa Petkovic (BF0A) und Jannik Wunderlich (HB0E). Das Team der Talentschmiede gratuliert ihnen herzlich zu dieser Auszeichnung und wünscht ihnen interessante Kontakte und bereichernde Erlebnisse im Laufe dieses Schuljahres.

Das Schülerstipendienprogramm RuhrTalente wird von der RAG-Stiftung als Ankerstiftung finanziert. Es begleitet Kinder und Jugendliche im Ruhrgebiet ab der 8. Klasse schulformübergreifend mit praktischen Angeboten (Workshops, Seminare, kulturelle Veranstaltungen, Exkursionen) und regelmäßiger Beratung. (mehr unter: www.ruhrtalente.de)

Weitere Infos zur Talentschmiede unter:
www.flbk-hamm.de/fuer-schueler/beratung/talentschmiede 
padlet.com/talentschmiedeflbk/mb5n1q68f6nq8hp8 


Schüler:innen des FLBK-Hamm absolvieren ihr erstes digitales Praktikumsprojekt

Das Friedrich-List Berufskolleg Hamm pflegt seit 2017 eine intensive Partnerschaft mit dem Liceo Linguistico e Istituto Tecnico Economico Statale MARCO POLO in Bari, Italien. Da aufgrund der Corona-Pandemie keine physischen Praktika durchgeführt werden konnten, konnte unsere Partnerschule in Bari dank intensiver Zusammenarbeit mit MAGNA,  ein erstes digitales Praktikumsprojekt vermitteln.

So absolvierten unsere Schüler:innen im Juni 2021 im Rahmen einer einwöchigen Praktikumsphase mehrere, von MAGNA organisierte Online-Workshops, in denen sie nicht nur MAGNA als international erfolgreichen Industriebetrieb kennenlernen konnten. Auch grundlegende Konzepte, die in der heutigen Arbeitswelt unerlässlich geworden sind, wurden in einzelnen Workshops intensiv diskutiert. Diese wesentlichen Themenbereiche waren betriebliche Kommunikation, soziale Verantwortung am Arbeitsplatz, Digitalisierung in der Industrie sowie Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Jeder Praktikumstag widmete sich einem dieser Themenbereich und seiner konkreten Umsetzung im Betrieb. Neben anspruchsvollen Fachvorträgen zu folgen, diskutierten die Schüler:innen ebenfalls die Unterschiede der Umsetzung zwischen Betrieb und Schule.

Hier weiterlesen >>


Informationen zu den Schnelltestungen in der Schule

Stand 01.09.2021

Hygieneplan

Bitte informieren Sie sich vor Betreten unserer Schule über unseren aktuellen Hygieneplan.

 

Corona lässt uns auch in diesem Schuljahr nicht in Ruhe lernen und lehren. Aus gegebenem Anlass werden wir hier noch einmal die wichtigsten Verhaltensweisen für Sie beschreiben. Wir erwarten von Ihnen, dass Sie diese Informationen lesen, auch wenn es viel Text ist.

 

1. Allgemeines zum Coronatest

Das Schulministerium hat entschieden, dass Sie sich dreimal pro Woche testen lassen müssen, wenn Sie keine Impfung/Genesung nachweisen können. Die Testungen finden in den Vollzeitklassen jeweils montags, mittwochs und freitags statt. Teilzeitklassen werden mindestens am ersten Berufsschultag der Woche getestet.  

Aktuelle Informationen zu noch geöffneten Testzentren finden Sie hier:

corona | Stadt Hamm

Übersicht der Schnelltestzentren in Hamm  – Google My Maps

 

Legen Sie kein gültiges Testergebnis vor, fehlen Sie am Testschultag unentschuldigt. Eine Teilnahme am Unterricht ist auch an den darauffolgenden Tagen erst möglich, wenn Sie die Testung nachweisen!

 

2. Ihr Schnelltest in der Schule ist positiv

Die Lehrkraft schickt Sie sofort nach Hause („häusliche Absonderung“). Die Schule informiert das Gesundheitsamt (GHA), Sie informieren Ihre Eltern und vereinbaren umgehend einen Termin für einen PCR-Test beim Haus- oder Kinderarzt. 

Am Tag 2/3: Das Ergebnis des PCR-Tests wird dem GHA durch den Haus- oder Kinderarzt mitgeteilt, das Gesundheitsamt informiert die Schule. 

  • negatives Ergebnis:

Schüler:innen der häuslichen Absonderung dürfen wieder am Unterricht teilnehmen (Info durch Schule).

  • positives Ergebnis:

Die Schule teilt dem GHA  enge Kontaktpersonen mit, das GHA entscheidet über weitere Schritte.

Weitere Arbeitsschritte durch das GHA:

Die Kontaktpersonen in Quarantäne werden über das Probenmobil getestet. Es gibt eine Bescheinigung für alle in Quarantäne befindlichen Personen. Diese muss der Schule bei Rückkehr vorgelegt werden.


FLBK gründet Netzwerk für regionale und europäische Integration in Hamm

Seit 2017 ist das Friedrich-List-Berufskolleg Europaschule und nachdem Anfang letzten Jahres zwei Langzeitpraktikanten von der finnischen Partnerschule Valkeakosken Ammatiopisto in Valkeakoski begrüßt werden konnten, war die Freude groß einen weiteren Meilenstein als internationale Schule erreicht zu haben. Zwar waren die Praktika bei Aramark in den Fußballarenen in Bochum und Dortmund überaus erfolgreich und auch in der finnischen Lokalpresse wurde nur Positives berichtet, aber „rückblickend fehlte die Stadt Hamm in allen Erzählungen und Berichten und auch die Gastschüler wohnten nach einer Einführungswoche in der Nähe ihrer Praktikumsbetriebe“, resümiert Schulleiterin Dr. Heike Stiepelmann.

Hier weiterlesen >>


Congratulations …

… an Julia Lukasiewicz und Julianna Nergiz aus der HA9A zu ihrem erworbenen KMK-Fremdsprachenzertifikat Englisch. Kurz vor Schuljahresende haben sich die beiden der Herausforderung gestellt und die KMK-Fremdsprachenzertifikatsprüfung für Wirtschaft und Verwaltung auf der Niveaustufe B2 (nach GeR) mit sehr guten Ergebnissen gemeistert!

Well done, ladies!

Hier weiterlesen >>


Abschlussfeier der Berufsfachschule Typ 2

Nach einem Jahr erlangten 53 Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule Typ 2 am Friedrich-List-Berufskolleg den Mittleren Schulabschluss bzw. den Mittleren Schulabschluss mit Berechtigung zum Besuch der Gymnasialen Oberstufe. Neun Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule Typ 1 erreichten Berufliche Kenntnisse und einen dem Hauptschulabschluss nach Klasse 10 gleichwertigen Abschluss.

Dank niedriger Inzidenzen konnten die Abschlusszeugnisse im Innenhof des Hauptgebäudes am Vorheider Weg überreicht werden. Die Klassenleitungen der Klassen BF0A (Frau Jakobi und Herr Röller), BF0B (Herr Lenze), BF0C (Herr Ayyildiz) und BF0M (Herr Sroka) überreichten den stolzen Absolventinnen und Absolventen die Zeugnisse zusammen mit einer Rose.

Hier weiterlesen >>

 


Das FLBK feiert den Aufstieg des VfL Bochum in die Bundesliga

Seit 2016 sind der VfL Bochum 1848 und das Friedrich-List-Berufskolleg Hamm Kooperationspartner in puncto Integration. 2017 waren die gemeinsamen Projekte sehr erfolgreich beim renommierten DFB-Integrationspreis und nachdem die Schule durch einige Profispieler bei einem Spendenlauf für die Schulfahrt nach Rom unterstützt wurde und der Vorstand des Vereins Pate bei der Zertifizierung zur „Schule ohne Rassismus“ wurde, ist die Verbundenheit mit dem Verein immens: „Wir sind sehr dankbar für die Möglichkeiten und die Unterstützung, die wir durch den VfL Bochum erhalten, das ist besonders und hat uns über die Jahre natürlich alle zu Fans werden lassen, ganz egal wie hoch die eigene Affinität zum Fußball eigentlich ist“, so Schulleiterin Dr. Heike Stiepelmann.


Das KMK-Fremdsprachenzertifikat in Coronazeiten

Dieses Mal war alles anders: z. B. Abstände einhalten, eigene Wörterbücher nutzen, mündliche Prüfungen mit MNS und leider keine persönliche Übergabe der KMK-Fremdsprachenzertifikate Englisch durch unsere Schulleiterin Frau Dr. Stiepelmann und somit leider auch kein Foto von stolzen Absolvent:innen mit ihren Zertifikaten …

Trotzdem oder gerade deshalb möchten wir es nicht versäumen, unseren erfolgreichen Absolvent:innen ganz herzlich zu ihren Leistungen zu gratulieren:

Aus der KR8A haben Michelle Janowski, Chantal Rosenboom, Sonja Szymanski und Emilia Voß die Prüfung für Bankkauffrau/-mann auf der Niveaustufe B2 (nach GeR) erfolgreich abgelegt.

Ebenfalls auf Niveaustufe B2 (nach GeR) aber im Bereich Wirtschaft und Verwaltung waren Christian Proske (GH9A), Kevin Salwasser (EK0C) und Felix Zaremba (IN8B) erfolgreich.

Das Zertifikat im Bereich Wirtschaft und Verwaltung auf der Niveaustufe B1 (nach GeR) erhielten Kübra Kilic (BM9B) und Marwa Driouach (BF0A), womit erstmalig eine Schülerin der Berufsfachschule an einer KMK-Zertifikatsprüfung erfolgreich teilgenommen hat.

Congratulations! Well done all of you!

Hier weiterlesen >>


Fragen und Antworten


Das FLBK stellt sich vor!


Vorstellung Berufsfachschule


Vorstellung Höhere Handelsschule


Vorstellung Fachschule für Wirtschaft

O-Töne von Schuler:innen


Vorstellung Berufliches Gymnasium


Vorstellung Fachoberschule 12


Europakaufmann


Betriebswirt neben dem Beruf

Fachschule für Wirtschaft verabschiedet 19 erfolgreiche Absolventen

Nach sieben Semestern nebenberuflicher Weiterbildung bestanden 19 Studierende der Fachschule für Wirtschaft am Friedrich-List-Berufskolleg das Fachschulexamen und erreichten damit den Abschluss zur Staatlich geprüften Betriebswirtin bzw. zum Staatlich geprüften Betriebswirt.

Um der Verleihung der Abschlusszeugnisse trotz der zurzeit gebotenen Einschränkungen und Regeln ein feierliches Ambiente zu verleihen und Familien und Freunden der Absolventen zu ermöglichen, daran teilzunehmen, wurden diese eingeladen, dies einfach vom PKW aus zu tun.

Hier weiterlesen >>


FLBK als Preisträger für den Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“ ausgezeichnet

Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung als Preisträgerschule für den Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“ durch die Unfallkasse NRW. Zum insgesamt zwölften Mal wurde der Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“ verliehen. 241 Schulen haben sich in diesem Jahr beworben, von denen 43 die begehrte Auszeichnung erhalten haben, die inzwischen ein Qualitätsmerkmal für die Schulen in NRW geworden ist.

Hier weiterlesen >>