Fünftes Semester des Schülerstudiums beendet

Am 14.02 fand zum fünften Mal die Prüfung zum Schülerstudium in den Räumen des Friedrich-List-Berufskollegs statt. Dieses Semester waren die Auszubildenden zum Fachinformatiker mit drei Teilnehmern erstmalig in der Überzahl. Pedro Lopes aus dem Informatik-Leistungskurs der MI7A war der einzige Vollzeitschüler, der das Angebot der Fachhochschule Münster annahmen, bereits in der Schulzeit Credit Points für ein Studium zu sammeln.

Die Prüfung selbst wird vollständig digital in den Räumen des Friedrich-List-Berufskollegs durchgeführt. Die Schüler haben nur Zugriff auf freigeschaltete Programme und die Online-Klausur der eLearning-Plattform der Fachhochschule Münster. Seit diesem Semester steht auch dem Friedrich-List-Berufskolleg eine angepasste Version dieser Prüfungsumgebung für eigene digitale Prüfungen zur Verfügung.

Der Stoff der Vorlesung "Anwendungsentwicklung" deckt sich zu weiten Teilen mit dem Lehrplan des Informatik-Leistungskurses, so dass die Teilnahme gleichzeitig die Möglichkeit bietet, Stoff für die zentrale Abiturprüfung zu wiederholen. Die Ausbildungsbetriebe unterstützten das Studium, weil es den Azubis die Möglichkeit gibt, über den Tellerrand hinauszublicken und ihre Talente weiterzuentwickeln.

 

Zurück