Informationsabend 10. Dezember um 19 Uhr

„Für interessierte Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I sowie deren Eltern veranstalten wir am 10. Dezember um 19 Uhr einen Informationsabend.

Sie lernen dort die Inhalte, Zielsetzungen und Abschlüsse unserer verschiedenen Bildungsgänge kennen, die in Vollzeit besucht werden können. Gerne beantworten wir dann auch Ihre ganz individuellen Fragen!“

Achtung: Der Informationsabend findet anstelle der bisherigen Veranstaltung im Januar statt.


Kooperation zwischen der HSHL und FLBK wird weiter ausgebaut!

Im Rahmen der Kooperation zwischen dem Friedrich – List – Berufskolleg und der HSHL (Hochschule Hamm Lippstadt) informierten die Professoren Kleinkes und Thorn Schülerinnen und Schüler der Bildungsgänge Allgemeine Hochschulreife mit den Schwerpunkten Mathematik und Informatik, Fremdsprachenkorrespondent/-in – Betriebswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre über den Studiengang Technisches Management und Marketing und die Möglichkeit zur Teilnahme am Schülerstudium „Junior Campus“.
 
Hier weiterlesen >>


Welcome back home, Dubliners!

„In Dublin halten die Busse nur an den Haltestellen, wenn man ihnen ein Zeichen gibt. Ansonsten fahren sie einfach weiter…“ ;-))

Diese und viele weitere spannende Erfahrungen machten 13 Auszubildende aus den Bereichen Büromanagement, Groß- und Außenhandel sowie Industrie bei ihrem dreiwöchigen Auslandsaufenthalt in Irland.

In der ersten Woche absolvierten Alan Abbas (GH8B), Pauline Bäße (IN8B), Janina Golinski (BM8B), Philipp Jödicke (IN8B), Joshua Kalthoff (IN8B), Nico Koziol (IN8B), Kim Laciok (GH8A), Lucas Reschka (GH8A), Tim Schimmel (GH8B), Stefan Schmidt (IN8B), Lara Sitterli (BM8B), Pia Wollschläger (BM8B) und Felix Zaremba (IN8B) erfolgreich einen Sprachkurs in Business English am ADC College Dublin.

Hier weiterlesen >>

Fl:bk tervehtii Suomea = Fl:bk heißt Finnland willkommen

Seit letzter Woche hat das fl:bk eine neue Partnerschule, das Valkeakosken ammattiopisto (VAAO Valkeakoski Vocational College) in Valkeakoski. Ab 2020 sollen Schüler*innenpraktika in Finnland, Betriebspraktika in Deutschland und Lehrer*innenaustausche arrangiert werden. Aber schauen Sie doch einfach selber…

Wir sind eine „MINT-freundliche“ und „Digitale Schule“!

150 Schulen aus NRW wurden letzte Woche in Düsseldorf von der Ministerin für Schule und Bildung Yvonne Gebauer als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Darüber hinaus wurden 49 Schulen als „Digitale Schule“ geehrt.

Das Friedrich-List-Berufskolleg ist eine der wenigen Schulen, die beide Zertifizierungen erhielt! Dies war möglich, weil unsere Schule durch den Bildungsgang "Allgemeine Hochschulreife Mathematik/Informatik" Schüler*innen mit MINT-Begabung und –Interesse fördert, vielfältig außerunterrichtliches Lernen unterstützt, regelmäßig an Wettbewerben teilnimmt, viele Kooperationspartner hat, sehr gut vernetzt, qualifiziert und ausgestattet ist.

Hier weiterlesen >>